Faustdick #8: Wer bestimmt, was Erfolg ist?

34. So alt sind laut dem Buch Super Founders Gründer*innen im Durchschnitt, wenn sie ihr Unicorn-Business starten. 1 Milliarde. So hoch muss die Bewertung eines Unternehmens sein, um überhaupt als Unicorn zu gelten. 600. So viele Unicorn Businesses gibt es laut CB Insights 2021 weltweit. Ein verschwindend kleiner Bruchteil, wenn man sich anschaut, wieviele Millionen Unternehmen es weltweit gibt. Und doch bleibt unser Blick auf diesen Unternehmen und ihren Gründer*innen hängen. Und setzen die Unternehmensbewertung mit Erfolg gleich.

Wir finden: Erfolg bedarf einer individuellen Definition – und keiner Idealisierung von Zahlen, deren Kontext außen vor bleiben. In dieser Folge sprechen wir also darüber, was das Gründen in jedem Alter reizvoll macht, wann wir uns erfolgreich fühlen und was wir uns für und von Gründer*innen wünschen.

Außerdem senden wir Respekt an Naomie Osaka – die Weltrang zweite im Tennis, die in dieser Woche ihren Ausstieg von ATP Tournier bekannt gab. Der Grund: Ihre psychische Gesundheit lässt die vertraglich verabredeten Pressekonferenzen gerade nicht zu. Wir sind beeindruckt von ihrer Kraft und ihrem Willen, nachhaltig etwas im Tennissport zu verändern.

Sie ist aber nicht die einzige Frau, die uns beeindruckt hat. 1971 gab es zum ersten mal einen Stern-Titel zum Thema Abtreibung. Die Forderung damals: Die Abschaffung von §218. Nun erschien diese Woche ein ähnliches Cover mit Frauen, die von ihrer Geschichte erzählen. Die Forderung ist seit 50 Jahren die gleiche und der mahnende Satz von Alice Schwarzer, dass wir auch zukünftig jeden Tag für unsere Rechte kämpfen müssen, denn sie sind uns nie sicher, klingt dabei in unseren Ohren.

DIE AKTUELLE FOLGE FAUSTDICK HÖREN

Die aktuelle Folge könnt ihr bei Apple, Spotify, Podimo und Google Podcasts oder Deezer hören.

EURE FRAGEN AN UNS

Wir freuen uns auf den Dialog mit euch und eure faustdicken Fragen. Sendet uns eure Frage und wir besprechen sie im Podcast. Gerne als digitale Post oder schreibt uns bei Instagram @faustdick_podcast.

ANZEIGE –

UNSER BOOKBEAT BUCHTIPP DER WOCHE

Viele Menschen glauben, dass die Gründe, die sie daran hindern erfolgreich zu sein, in ihrer Umwelt zu finden sind. Aber in Wirklichkeit steckt der größte Feind in jedem von uns selbst: unser Ego. Es macht uns blind für unsere Fehler, verhindert, dass wir aus ihnen lernen, und hemmt unsere Entwicklung. Denn die wahre Herausforderung liegt darin, weniger Zeit in das Erzählen der eigenen Größe zu stecken und stattdessen die wirklich wichtigen Missionen des Lebens zu meistern. Mit einer Fülle an Beispielen aus Literatur, Philosophie und Geschichte zeigt Ryan Holiday eindrucksvoll und praxisnah, wie die Überwindung des eigenen Egos zum unnachahmlichen Erfolg verhilft. Bewaffnet mit den Erkenntnissen aus diesem Hörbuch kann sich jeder seinem größten Feind stellen – dem eigenen Ego.

Hier könnt ihr bei BookBeat übrigens einen Monat umsonst all die Bücher hören, die euch glücklich, schlauer oder entspannter machen. Einfach ausprobieren. bookbeat.de/faustdick oder Rabattcode: „faustdick“ nutzen.

EDITION F SUCHT DICH

EDITION F glaubt an Teamarbeit, und gute Gedanken im Home Office, das Team denkt gemeinsam nach und wirft sich gegenseitig auch mal ins kalte Wasser, alle sind überzeugt, dass jeder* den größten Beitrag leisten oder die beste Idee haben kann, ganz egal ob Praktikant*in oder Geschäftsführerin. Weil Stillstand nicht geht, will sich EDITION F im Bereich Sales und Business Development erweitern. Ihr kennt jemanden, der*die kreativ konzipieren und verkaufen kann und ein Team toll führt? Bewerbt euch jetzt bei EDITION F als Geschäftsführerin, CRO (w/m/d) oder Head of Sales (w/m/d) oder sagt weiter, dass die Stellen offen sind.

Alle offenen Stellen bei EDITION F findest du hier.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FAUSTDICK IM NETZ

FAUSTDICKE NEWS