FAUSTDICK #20: Was wünscht du dir?

FOLGE #19:
Wie retten wir uns und die Welt?
Partner:innen:
DR. HAUSCHKA, BLACKROLL, OUTFITTERY

Um der letzten Folge FAUSTDICK (mindestens für dieses Jahr und diese Staffel, alles sonst verrät die Zukunft) ebenso wie dem Jahresausklang gerecht zu werden, haben wir uns gefragt: Was wünschen wir uns eigentlich? In dieser Zeit, in der alles und das schon so lange, kollektiv ganz anders ist als früher, anders als normal. Und gemerkt, was zählt, sind die Dinge, die uns erfüllen, die Sicherheit geben oder Abenteuer vermuten lassen, die uns warm ums Herz werden lassen. Und was wünscht du dir?

Was sonst? Puh. Genau so machte es in unseren Köpfen, als Wolfgang Joop im Spiegel-Interview vom frivol-verbotenen Modezirkus der 80er und 90er Jahre sprach. Denn die Agenturen der Models, die seltener gebucht wurden, haben sich häufiger durch die Weitergabe der Schlüssel zu den Zimmern der Models an reiche Männer noch ein goldenes Näschen verdient. Wer Unwillen zeigte, dem Verlangen der Mächtigen nachzugeben, flog gleich ganz aus der Modelkartei. Was Joop als die schöne Sünde bezeichnet halten wir für Zwangsprostitution. Und darüber müssen wir sprechen.

Und wo wir schon bei Models und dem perfekten Aussehen sind, haben wir uns noch ein paar andere Dinge gefragt und dann auch gleich von uns selbst gewünscht: Was ist schon perfekt? Warum versuchen wir die alltäglichen „Makel“ aka unser echtes Aussehen so oft mit Filtern aller Art im Netz zu verbergen? Wann ist es zu viel – oder gibt es das überhaupt?

Wir haben uns jedenfalls entschlossen, uns vier Wochen lang tief ins echte Gesicht zu blicken: Und das auch allen zu zeigen. Unter dem Hashtag #nofilterjustme machen inzwischen sogar mehr Frauen mit und posten in ihren Beiträgen und Stories auf Instagram nur noch unbearbeitete Fotos und Videos. Bist du auch dabei?

Ihr hört: Eine Folge voller Gedanken und Gefühle. Ein bisschen zwischen den Welten und den Jahren. Wir freuen uns auf euch, eure Gedanken und euer Feedback. Wir hören uns.

– ANZEIGE –

WIR SIND NICHT ALLEIN

Ganz allein bestreiten wir die Podcast-Reise natürlich nie: Neben euch haben wir auch in dieser Staffel wirklich großartige Partner*innen an Bord.

GANZ IN UNSERER HAUT – MIT DR. HAUSCHKA

Wir lieben Me Time und deshalb seit Jahren schon unseren Partner Dr. Hauschka. Sich mit den Produkten von Dr. Hauschka zu pflegen, ist ein Erlebnis. Und zwar ein besonders Schönes. Und deshalb wollen wir euch einladen, einfach mal zu schauen, welche Spas und Kosmetikstudios in eurer Nähe mit Dr. Hauschka-Anwendungen glänzen. Und dabei beginnt ihr immer mit einem Fußbad – denn das, soll uns erden. Verbindung herstellen. Zu uns selbst, unserem Körper und dem Ort an dem ihr euch befindet. Schon der Gedanke entspannt uns – und ich deshalb gönnen wir uns vor Weihnachten auch noch ein kleines Treatment. Ihr auch?

Hier könnt ihr die ganze Welt von Dr. Hauschka entdecken.

SEIT 25 JAHREN MEHR ABWECHSLUNG IM BETT: MIT FUN FACTORY

Spaß alleine oder als Paar und zwar mit Fun-Garantie. Kann es noch besser kommen? Fun Factory kreiert seit 25 Jahren Sex Toys Made in Bremen. Dazu zeigt dir Fun Factory 25 Wege zu noch mehr FUN – jenseits eingespielter Routinen. Wie das? Zu jedem im Aktionszeitraum bestellten Toy gibt es ein Booklet mit 25 Tipps. Sprühen zwischen dir und deinem neuen Toy (trotzdem) nicht die Funken, zündet die Geld-zurück-Garantie. 

Hier alle Toys entdecken und ganz neue Höhepunkte gibts dazu.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.