Fotografin: Katja Hentschel / Imagemates

FAUSTDICK #4: Was, wenn niemand an dich glaubt?

Wir alle kennen das: Wir haben eine Idee und unser Gegenüber schaut uns fragend an. Wir halten ein großes Plädoyer und bekommen nicht den Applaus, den wir erwartet hatten. Auf die Bewerbung für unseren Traumjob bekommen wir eine Absage. Wir fühlen uns ohnehin nicht wohl und dann mustert uns jemand ganz genau. Dann ist da dieses Gefühl, dass niemand an uns glaubt. Und auch wir selbst bekommen Zweifel.

In dieser Folge FAUSTDICK sprechen wir sehr persönlich über die Momente in unserem Leben, in denen wir selbst fast den Glauben verloren hätten. Und darüber, was dann geholfen hat.

Diese Woche beantworten wir auch wieder eine faustdicke Frage von euch: Was hilft, wenn man sich nicht traut, sich beruflich zu verändern, weil uns irgendwas zurückhält? Wir erzählen wieso es sich gerade dann lohnen könnte, Veränderung anzustoßen.

Natürlich wird es auch wieder hoch aktuell: Wir sprechen über Impfneid und die Solidaritätsdebatte und stellen die Frage: Wer hat etwas davon, wenn wir alle weiterhin nichts dürfen?

DIE AKTUELLE FOLGE FAUSTDICK HÖREN

Die aktuelle Folge könnt ihr bei Apple, Spotify, Podimo und Google Podcasts oder Deezer hören.

EURE FRAGEN AN UNS

Wir freuen uns auf den Dialog mit euch und eure faustdicken Fragen. Sendet uns eure Frage und wir besprechen sie im Podcast. Gerne als digitale Post oder schreibt uns bei Instagram @faustdick_podcast.

– ANZEIGE –

BUCHTIPP DER WOCHE BEI BOOKBEAT

Frauen sollen dem Schönheitsideal entsprechen, aber nicht zu individuell sein. Wer dem Ideal nicht entspricht, soll sich wenigstens selbst lieben. Der Druck auf Frauen ist so hoch wie nie, und wie seit Jahrhunderten bestimmt der männliche Blick, welche Frauenkörper attraktiv sind. Haben wir verlernt, unsere Körper zu akzeptieren und dankbar für das zu sein, was sie täglich leisten? Melodie Michelberger fragt, wem es nützt, dass sich Millionen Frauen nicht hübsch genug fühlen. Sie weiß, wie Feminismus uns hilft, gegen das traditionelle Schönheitsideal zu rebellieren – denn es ist Zeit für ein diverses Bild von Schönheit und die Akzeptanz verschiedener Körperformen.

Jetzt bei BookBeat hören.

Bei unserem Staffelpartner BookBeat könnt ihr mehr als 100.000 Hörbücher auf eurem Smartphone hören. Und zwar so viele im Monat, wie ihr wollt. Im Stream oder offline.

Hier bekommt ihr mit uns einen ganzen Monat BookBeat Premium gratis. Einfach ausprobieren. bookbeat.de/faustdick oder Rabattcode: „faustdick“ nutzen.

EDITION F PLUS IM MAI

Warum wir Gefühle brauchen – auch bei der Arbeit.

Wie gehen wir im Job gut mit unseren Emotionen um? In welchen Situationen sollen wir Gefühle sichtbar machen? Wie kommunizieren wir unseren Kolleg*innen, was wir fühlen? Wie sorgen wir für mehr Akzeptanz und eine Enttabuisierung des Emotionalen im Arbeitsleben? Und wie reflektieren wir unsere eigenen Gefühle? Darum geht es diesen Monat bei EDITION F PLUS. Deinem Abo, um dich selbst weiterzuentwickeln.

Die EDITION F-Redaktion hat Frauen gefragt, wie sie mit Emotionen am Arbeitsplatz umgehen, welche Tipps sie haben, welche Erfahrungen sie gemacht haben, was sie sich von Vorgesetzten und Kolleg*innen wünschen. Eine Psychologin erklärt, warum ein offener Umgang mit Gefühlen wichtig für ein gutes Arbeitsklima ist und in einer Schreibwerkstatt stellt die Autorin Stella Hombach drei Übungen vor, die helfen, mit schwierigen Gefühlen umzugehen. Und dann gibt es noch Coachings aus der FFF Academy sowie Kolumnen von Mareice Kaiser und Mirna Funk.

Spannend? Unbedingt. Mehr zu EDITION F PLUS erfährst du hier.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FAUSTDICK IM NETZ

FAUSTDICKE NEWS